2015er Moto G wird wasserfest, Fotos und weitere Hardware aufgetaucht.

Weitere Fotos vom nächsten Motorola Moto G belegen einige Eckdaten des neuen Billigklasse-Smartphones.
Bereits bekannt war ein 5″-720p Display, ein Snapdragon 410 Quadcore, LTE-Unterstützung und eine Kamera mit einem Doppel-LED-Blitz.

Dieses Foto belegt nun viele bisher fehlenden Eckdaten. So löst die Kamera mit 13 MP auf, der Akku ist mit 2470 mAh für das Gerät recht stark und der gering gehaltene interne Speicher kann durch SD-Karten erweitert werden. Damit sind die einzigen weiterhin auf ungefähre Gerüchte bezogenen Daten nur die Angabe von 1 GB RAM-Speicher und 8 GB internem Speicher. Auch kann man momentan noch nicht wissen, welche LTE-Frequenzbänder das neue Moto G unterstützt, da LTE in einigen Ländern dann nicht unterstützt wäre.
Am 28. Juli werden wir dann mehr zu dem Gerät erfahren. Motorola will hier das Gerät nicht nur für die Presse, sondern auch als Livestream vorstellen.

via