Android N: Mehrere Instanzen gleicher Apps möglich

Google entwickelt Android N immer mehr auf das Universal-Betriebssystem hin. Dazu zählen auch Desktop-Rechner und Laptops. Seit einiger Zeit kann man in der Beta von Android N die Freeform-Windows nutzen, letztendlich eine App die in einem Fenster dargestellt wird.

Mehrere Instanzen gleicher Apps in Android N
Eine Chrome-App mehrfach ausgeführt Bild: via Googlewatchblog

In der letzten Beta sind nun auch mehrere Fenster gleicher Apps möglich. Letztlich eines der Grundfeatures von Windows, allerdings unter Android noch nicht ohne weiteres möglich. So kann z.B. der Chrome Browser gleich zwei mal geöffnet werden und man kann mit Tabs in diesem genau so arbeiten wie in Windows, OS X und Linux.
Vermutlich wird Google diese Funktion für alle Apps, bzw. die Apps deren Entwickler diese auf Android N anpassen, ausrollen. Ob und wie breit die Funktion unterstützt wird steht deswegen noch in den Sternen. Man kann aber erwarten dass dies eine breitere Akzeptanz unter den Entwicklern findet.

via

Google fragt Amerikaner nach Namen für Android N

Google fragt Amerikaner nach einem geeigneten Namen für Android N. Intern soll es New York Cheesecake heißen, dieser scheint aber nicht so ganz beliebt zu sein.

android n opinion rewards

Das ganze findet über die Umfragen-App von Google statt. Bisher scheint es die Umfrage nur in Amerika zu geben. Viele der vorgeschlagenen „süßen Versuchungen“ sind erstaunlicherweise gar nicht so süß, vielleicht fragt Google auch deshalb nach neuen Vorschlägen. Ganz hoch im Ranking steht Nutella, ich könnte mir aber vorstellen dass Google einen ähnlichen Effekt wie bei Android KitKat nicht noch einmal haben möchte. Einige Nutzer fanden den Wechsel auf einen Markennamen statt einer Süßigkeit etwas gewöhnungsbedürftig.

via

Splitscreen für Tablets in nächster Android Version?

AndroidMag ist so frei und bezeichnet das nächste Android schon mal als Android „Nutella“ – aber viel wichtiger ist vielleicht die eigentliche Meldung.

LG_DualWindow

Tablets unter Android N sollen nativ SplitScreen machen können und damit das Multiplayer-Feeling welches wir von vor 10 Jahren kennen auf aktuelle Tablets bringen. Was Google letztendlich einbaut steht genau wie der Name noch in den Wolken, viele OEMs bauen in ihre Versionen von Android allerdings bereits solche Funktionen ein. Es ist also verständlich warum Google auch hier die Kontrolle über die Funktion haben möchte.