USB Type C bekommt Authentifizierungsmodell

Mit einem neuen Authentifizierungsmodell soll USB Typ C nur mit zugelassenen sich authentifizierenden Kabeln und Netzteilen funktionieren. So soll gewährleistet werden, dass günstige Kabel den Geräten keinen Schaden zufügen.

USB Type C mit neuem Authentifizierungsmodell

Damit sei allerdings keine Lizenzierung von verkauftem Zubehör angestrebt sondern schlichtweg ein System, welches den Betriebsmodus auswählt um den bestmöglichen Schutz des Gerätes zu gewährleisten.
Andererseits ist auch angedacht, dass man zumindest USB-Sticks einschränken soll, welches auf eine Nutzung zur Einschränkung a la Lizenzmodell deuten lässt.
Wer sich ein wenig mehr für die Materie interessiert kann auf Golem die weiteren Folien der Präsentation begutachten. Im gleichen Atemzug wurde auch ein System zur digitalen Audioübertragung über USB Type C und eine Spezifikation für Schnellladegeräte vorgestellt

via