Project Ara: Google fragt nach Preisvorstellung

Google fragt potenzielle Nutzer von Project Ara nach ihrer Preisvorstellung für die Module des modularen Smartphones. Ähnlich wie auch beim potenziellen Namen für Android N wird dies über die Google Umfragen App erledigt.

Google Project Ara

Hier geht es dann eben nicht nur um einen Namen sondern um die aktive Preisgestaltung eines vielleicht dann doch recht bald kommenden Smartphones.
Mit einem modularen Smartphone hätte Google einmal wieder einen Marktvorteil im Hardwarebusiness, es gibt einige andere Firmen die an modularen Smartphones arbeiten, aber Google lässt sich hier genügend über die Schulter schauen um zu erkennen, dass Google mit dem von Motorola übernommenen Projekt ein Stückchen weiter ist als die Konkurrenz.
Mit dem Pixel C Tablet unter eigenem Label hat man schon die ersten Versuche gemacht, Hardware auch unter der Google-Hand zu vertreiben, mit Project Ara möchte Google diese Taktik auch weiter ins Smartphonebusiness ausweiten.

Mein Project Ara Smartphone bestünde quasi rein aus Prozessor- und Akku-Modulen, sofern man die rückseitige Kamera auch gegen einen Akku tauschen könnte würde ich sogar dies bevorzugen. Wenn Google Grundfunktionen wie GPS, Bluetooth und co. auch auslagert müsste ich dafür auch einen Platz freilassen.

via

Blocks – Modulare Smartwatch auf Kickstarter vorgestellt

Blocks ist eine neue Smartwatch die ähnlich der Smart-Straps von Pebble aufgebaut ist und damit vollständig modular wird. Die Uhr ansich fungiert wie eine ganz normale Smartwatch basierend auf einem eigens entwickelten System, über einzelne Segmente eines Armbands können dann Funktionen wie NFC (im Projekt „mobile payment“ genannt), eine SIM-Karte oder mehr hinzugefügt werden.

Für 195 USD gibt es die Smartwatch ohne Module. Mit 4 frei wählbaren Modulen kostet die Smartwatch inzwischen ab 275 USD. Für den Versand nach Deutschland kommen allerdings noch einmal 25 USD hinzu, da beides dann auch über der Zollfreigrenze liegen würde fallen hier ebenfalls auch 19% MwSt-Nachzahlung an.

Würde ich mir 4 Module auswählen können fiele meine Wahl auf 2 „extra battery“ Module, ein „Fingerprint“ und ein „Heart Rate“ Modul.

via