Android auf dem Raspberry Pi 3?

Der Kleinstrechner Raspberry Pi ist extrem beliebt. Zum erstaunen der Entwickler allerdings nicht im angedachten Zielgebiet der Entwicklungsländer, sondern eher in gut entwickelten Ländern. Auf der dritten Neuauflage der Platine läuft seit Anfang an eine spezielle Version von Windows, aber auch andere Systeme kann man problemlos auf dem RPI installieren.

Nun könnte sich zu den Systemen auch ein Android gesellen. Zumindest bestätigt dies ein Link, der in das Git vom Open-Source Projekt von Android führt. Damit könnte der RPI offiziell von Google unterstützt werden und eine Installation von Android mitsamt PlayStore möglich werden. Noch ist das Git-Repository leer, es dürfte aber früher oder später mit Code befüllt werden, wenn Google es mit dem Git ernst meint. Eventuell wird das Git dann auch erst mit Android N befüllt, sobald dies als stabile Version verfügbar ist.

via