Let’s Encrypt kooperiert mit WordPress

Let’s Encrypt, der Dienst der sich auf die Fahnen geschrieben hat es einfacher zu machen Websiten mit Verschlüsselung zu übertragen, kooperiert mit WordPress um eine möglichst einfache Einbindung der eigenen kostenlosen Zertifikate zu gewährleisten.

Wordpress bindet Let's Encrypt ein - By Fabio Lanari (Internet1.jpg by Rock1997 modified.) [<a href="<a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html" target="_blank" rel="noreferrer" style="cursor:help;display:inline !important;">http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html</a>">GFDL</a> or <a href="<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0" target="_blank" rel="noreferrer" style="cursor:help;display:inline !important;">http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0-3.0-2.5-2.0-1.0</a>">CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0</a>], <a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AInternet2.jpg">via Wikimedia Commons</a>

Mit dem Neuzugang WordPress hat man nun auf einen Schlag eine Million weitere Seiten die auf einen Klick SSL-Verschlüsselt werden können. Eine entsprechende Funktion wird bei Websites die auf wordpress.com gehostet wird demnächst ausgerollt, ob das auch für die self-hosted-Version von WordPress gilt bleibt abzuwarten, hier müssen die Nutzer der Erfahrung nach noch ein wenig selbst die Hand anlegen.
Trotzdem ist Let’s Encrypt weiterhin auf der Suche nach Kooperationspartnern, da das Ziel mit einem Anbieter natürlich noch lange nicht erreicht ist.

via

Bild: By Fabio Lanari (Internet1.jpg by Rock1997 modified.) [GFDL or CC BY-SA 4.0-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons