Mein Smartphone ist wieder da…

… aus der dritten Reperatur bei LG… Und es ist wieder kaputt…

Es stürzte einmal während des Erstsetups ab, einmal während eines Testanrufs und einmal während der Aktualisierung der Google-App. Einmal sah man einen kleinen bunten Strich in der Mitte, wie man es manchmal hat, wenn bei einem Sturz beim Smartphone nicht nur das Glas sondern auch das LCD-Panel getroffen wird. Das passiert vor allem beim Scrollen z.B. in den Einstellungen, während im Hintergrund z.B. eine App aktualisiert wird.
Die Google-App ist ja vorinstalliert und ich dachte mir mal dass man die ja mal aktualisieren könnte.
Es läuft also, zumindest gerade mal eben so rundimentär… Diesmal zum glück auch mit mobilen Daten und Telefoniefunktion.

CpGvKbtW8AAoh4e.jpg_orig

Nun denn, alle Apps die vorher auf dem Telefon waren werden automatisch neu herunter geladen (Fleksy, Whatsapp, Telegram, Pokémon Go, etc etc. – Root-Apps kann ich nicht verwenden, da das Smartphone nie gerootet war). Dabei startete das LG G4 ca. alle 5 Minuten neu. Also die ganze App-Installation angehalten und die wichtigsten manuell installieren lassen. Währenddessen stürzt es wieder ab, ein kleiner weißer Streifen am oberen Rand, danach ist gar nichts mehr möglich, hochfahren möchte das Handy nur noch wenn der Akku frisch eingesetzt wird und auch dann zeigt es nur noch ~10 Sekunden lang den Bildschirm an und bleibt dann wieder aus, hochfahren ist nun nicht mehr möglich…

Ein viertes mal sende ich es nicht zu LG, da diese grandios bewiesen haben keine Reperaturen durchführen zu können bzw. die Geräte anschließend nicht akkurat zu testen. Zum Glück habe ich dank FinanceFox eine Versicherung, die auch nicht viel mehr machen würde als es zu LG einzusenden.

Jetzt habe ich zumindest genügend Gründe der Versicherung zu sagen dass dieser Weg mit höchster Wahrscheinlichkeit nicht funktionieren wird…

 

Schreiben Sie einen Kommentar