Pandora: Keine Auswirkungen durch Apple Music

Der in den USA bekannte Musik-Streaming-Dienst Pandora Music, der größtenteils kostenlos Musikstreaming anbietet hat keine Einbuße durch den Start von Apple Music zu verzeichnen. Laut einer Umfrage unter registrierten Kunden sagte Brian McAndrews (CEO von Pandora), Apple Music sei 58% aller befragten Nutzer bekannt und nur 9% würden sich überlegen zumindest die Gratismonate bei Apple Music auszuprobieren. Nur 1% sei fest davon überzeugt zu Apple Music wechseln zu wollen.
Mit den Umfrageergebnissen fühlt sich McAndrews mit dem Geschäftsmodell von Pandora relativ sicher. Pandoras Geschäftsumsatz für das letzte Quartal beträgt 285,6 mio. USD, welcher größtenteils aus standortbezogenen Werbeanzeigen resultiert und sogar Analysten-Erwartungen übertroffen hat. Laut McAndrews sollten diese Zahlen auch weiterhin stabil bleiben.

via

Schreiben Sie einen Kommentar