Taxi Berlin und G7 aus Frankreich schließen sich zusammen

Taxi Berlin und der französische Taxiverband G7 verbünden sich und wollen eine gemeinsame Taxi-App im Hinblick auf die immer marktbeherrschendere Stellung von MyTaxi und co schaffen. Damit übertrumpft man mit knapp 100.000 Taxen in 10 Ländern MyTaxi mit ca. 45.000 Wägen.

Taxi Berlin gegen myTaxi - Verbündung mit G7 (Frankreich)

Insgesamt soll das gesamte Angebot hierzulande dann in die App Taxi.eu fließen die damit dann wohl die größte Taxi-App Deutschlands werden könnte und der ohnehin schon größte Taxiverband Deutschlands noch ein wenig größer.

taxi.eu
taxi.eu
Price: Free
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot
  • taxi.eu Screenshot

Ich finde solche Taxi-Apps besonders geeignet, da man dort einfach viel mehr Daten über das gemietete Taxi sehen kann und durch eine Bestellung per App der ganze Bestellvorgang ein wenig schneller und unmissverständlicher wird. Mit Taxiapps kann ich in einer fremden Stadt schnell ein Taxi ordern, ohne erst einmal herausfinden zu müssen wie der Ort genau heißt und wie man die Stelle lokalisieren kann zu der das Taxi kommen soll. Uber, Lyft und co gehen hier mit Fahrgemeinschaften ein Schritt weiter, mir wären allerdings klassische Taxis ein wenig gelegener. Es wird auch höchste Zeit dass sich Taxi Berlin ein wenig mehr ausbreitet, in Deutschland ist die Taxibestellung per App ja immer noch ein kleiner Flickenteppich voller Großstadtverbände die jeweils irgendwelche eigenen Apps mit völlig verschiedenen Funktionen anbieten.

via
Headerbild: Miniatur Wunderland Hamburg – Taxistand im Flughafenabschnitt der Modellanlage